Kann ein Mücken-Armband Kinder & Erwachsene effektiv vor Stichen schützen?

Es ist die Zeit des Jahres, in der wir draußen sein wollen, um all die lustigen Aktivitäten zu genießen, die der Sommer zu bieten hat. Leider geht der Spaß im Freien in der Regel mit unangenehmen Mückenstichen, besonders am Abend oder während Spaziergängen in der Natur einher. Darauf reagiert vor allem die sanfte Kinderhaut oft sehr empfindlich, weshalb Sie den Mückenschutz keinesfalls vernachlässigen sollten. Um sich selbst und Ihre Kinder vor Stichen zu schützen, können Sie verschiedene Mückenschutzmittel wie Sprays und Lotions verwenden. Eine weitere Möglichkeit, die sich wirklich toll anhört, ist das Mücken-Armband für Kinder und Erwachsene. Damit sollen Sie sich das lästige Einsprühen und Eincremen vor jedem Ausgehen sparen können! Ob die Anti-Mücken-Armbänder wirklich funktionieren und wie Sie eins selber machen können, erfahren Sie im Artikel!

Così funktionieren Anti-Mücken-Armbänder

Kinder mit Mücken-Armbändern spielen im Wasser

Ein farbenfrohes Armband, das alle Mücken vertreibt – es klingt einfach zu gut, um wahr zu sein. Und vielleicht è così. Bevor wir aber eine Antwort geben, ob dieses Mückenschutzmittel wirklich effektiv ist, müssen wir zuerst klären, wie diese Bänder eigentlich funktionieren.

Ein Anti-Mücken-Armband ist ein einfaches Armband aus Stoff, Kunststoff oder Gummi, das mit ätherischen Ölen oder Ölmischungen behandelt bzw. imprägniert wird, deren Duft Mücken vertreiben sollte. Solche sind zum Beispiel Citronella (Zitronengras), Zitroneneukalyptus, Lavendel, Rosengeranie und Palmarosa. Je stärker das Armband riecht, desto effektiver soll es sein. Der Duft ist für die meisten Menschen angenehm, aber es gibt auch solche, die ihn schlecht vertragen.

Wie effektiv ist das Mückenschutz-Armband?

Mückenstichen bei Kindern vorbeugen Tipps Mückenschutz Mittel

Ein einziges Armband hat einen begrenzten Wirkungsbereich. Dieser lässt sich leider nicht genau bestimmen, da er von der Duft-Stärke abhängt, die an sich nach jeder Anwendung geringer wird. Deshalb werden manche Mückenbänder mit imprägnierten Pads angeboten, die man wieder auswechseln kann, wenn der Duft verfliegt.

Kann man also mit einem Anti-Mücken-Armband einen effizienten Ganzkörperschutz erwarten? Die Antwort lautet: eher nein. Sowohl Wirkbereich als auch Wirkdauer sind eingeschränkt, was keinen ausreichenden Mückenschutz garantieren kann.

Mückenarmbänder am Handgelenk und Fußgelenk tragen

Bei kleineren Kindern erweisen sich die Mücken-Armbänder als effektiver, da sie einen kleineren Bereich abdecken müssen. Trotzdem wird auch von Herstellern empfohlen, dass man mehrere Bänder gleichzeitig trägt, zum Beispiel eines am Fuß und eines am Arm. So wird der Mückenschutz verdoppelt.

Sind Mücken-Armbänder für Kinder unbedenklich?

Mücken Armband für Kinder so funktioniert es

Ob das Mückenschutz-Armband für Sie und Ihr Kind funktioniert, kann man nicht eindeutig sagen. Da es aber eine saubere und simple Lösung bietet, lohnt es sich, es einfach mal zu probieren. Gibt es jedoch Einschränkungen, era Kinder angeht?

Im Prinzip gelten die Armbänder mit ätherischen Ölen als gesundheitlich unbedenklich. Es sei denn, man hat eine Allergie gegen die enthaltenen Öle. Bei kleineren Kindern (unter 3) besteht jedoch die Gefahr, dass sie das Armband in den Mund nehmen. Um dies zu vermeiden, wird von der Verwendung bei Kindern unter 3 abgeraten.

Ein Anti-Mücken-Armband selber machen: So geht’s!

Mückenschutz Armband selbstgemacht mit ätherischen Ölen imprägniert

Die Idee hinter den mit Duftölen imprägnierten Armbändern ist so einfach, dass Sie auch selber probieren können, ein solches Armband zu machen. Tutti, era Sie brauchen, ist eine dicke Schnur oder Stoff, etwas Wasser, Reinigungsalkohol und ätherische Öle. Wir erklären nun, wie es geht.

Materiali:

  • Dicke Schnur / Makramee-Kordel / Stoffreste-Streifen usw.
  • Rührschüssel
  • Schere
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 EL Reinigungsalkohol
  • 15 Tropfen Zitronengras
  • 15 Tropfen Pfefferminze
  • 15 Tropfen Zitrone
  • 15 Tropfen lavanda
  • 15 Tropfen Eucalipto

Fai da te Mücken-Armband für Kinder und Erwachsene Anleitung

Schneiden Sie zuerst 4-5 Stücke Schnur ab, die etwas länger als Ihre Armspannweite (die Armspannweite des Kindes) sind. Falten Sie die Schnur in die Mitte und schlingen Sie sie zu einem Knoten, wobei Sie eine Schlinge an der Falte lassen. Quindi binden Sie das Armband zusammen.

Teilen Sie die Schnüre in drei Gruppen auf (die mittlere kann eine einzelne Schnur sein, im Beispiel sind es 3-2-3). Machen Sie quadratische Makramee-Knoten, bis das Band lang genug wird, um es um das Handgelenk zu wickeln. Erstellen Sie dann einen Wickelknoten an der Unterseite des Armbands. Lassen Sie einige Zentimeter extra Schnur, um das Armband am Handgelenk zu befestigen und schneiden Sie den Rest ab.

Suggerimento: Sie können Ihr eigenes Design für das Mücken-Armband entwerfen.

In einer kleinen Schüssel mischen Sie Wasser, Reinigungsalkohol und ätherische Öle. Weichen Sie dann das Bracciale ca. 10-15 minuti in der Insektenschutzlösung ein. Nehmen Sie dann das Anti-Mücken-Armband ab und lassen Sie es auf einem Papiertuch vollständig trocknen.

Buntes Mücken Armband selber machen mit ätherischen Ölen

Suggerimento: Die Mischung aus Reinigungsalkohol und Wasser können Sie durch eine Tasse Hamamelis-Destillat ersetzen. Wer gar kein Alkohol verwenden möchte, kann die folgende Ölmischung probieren:

  • 9 Purificazione dei Tropfen (reinigende ätherische Ölmischung)
  • 4 Tropfen Pfefferminze
  • 4 Tropfen Zitronengras
  • 3-4 Esslöffel Trägeröl (z. B. Mandeloder Olivenöl)

Fazit

Wie effektiv sind Mückenarmbänder für Kinder und Erwachsene

Dass Sie oder Ihr Kind nie wieder gestochen werden, kann kein Mückenschutzmittel sicherstellen. Außerdem funktionieren die darin enthaltenen Wirkstoffe nicht bei allen Menschen gleich. Daher lohnt es sich, einfach mal selber zu probieren, was bei Ihnen am besten funktioniert.

Die Anti-Mücken-Armbänder klingen wie eine eine gute Alternative zu den herkömmlichen Schutzmitteln, funktionieren allerdings nur bedingt. Schaden können sie aber normalerweise auch nicht. Wer ein Mücken-Armband fürs Kind probieren möchte, sollte für alle Fälle auch ein klassisches Mückenschutzmittel wie Spray oder Lotion beim Ausgehen mitnehmen.

Ist ein Anti-Mücken-Armband für Kinder effektiv